Dienstag, 15. Mai 2007
Neue Yahoo!-Gruppe für Postcrosser...
... und solche, die es werden wollen *g*.

Zur Gruppe geht es HIER entlang. Anmeldung wie immer völlig unproblematisch. Momentan tummeln sich neun Mitglieder dort - aber die Gruppe ist ja auch noch keine 24 Stunden alt *g*....

Statistik gibt´s erst wieder gegen Wochenende.

... link (0 Kommentare)   ... comment


...bereits 308 x gelesen

Mittwoch, 9. Mai 2007
Die erste Karte...
.... ist angekommen. Aus Österreich. Gut, das ist nun nicht soooo weit entfernt, aber immerhin. Und somit vermelde ich:

Statistik Suse:

Geschickt: 9 Karten
Argentinien: 1x
Belgien: 1x
Finnland: 3x
Frankreich: 1x
Türkei: 1x
USA: 2x

Angekommen: 4 Karten

Erhalten: 1 Karte
Österreich: 1x

Statistik Bastian:

Geschickt: 5 Karten
Estland: 1x
Finnland: 3x
USA: 1x

Angekommen: 2 Karten

Erhalten: 0 Karten

Statistik Jona:

Geschickt: Karten
Finnland: 2x
Frankreich: 1x
Japan: 1x
Kroatien: 1x
USA: 1x

Angekommen: 1 Karte

Erhalten: 0 Karten

... link (0 Kommentare)   ... comment


...bereits 290 x gelesen

Sonntag, 6. Mai 2007
Zwischeninfo - Postcrossing
So, jetzt sind wir seit einer Woche dabei und nun gibt´s die erste Zwischeninfo:

Bastian hat inzwischen drei Karten geschrieben (2x Finnland, 1x Estland), davon ist eine angekommen.

Jona hat zwei geschrieben (1x Finnland, 1x USA), angekommen ist noch keine.

Ich habe sechs Karten verschickt (2x Finnland, 1x Frankreich, 2x USA, 1x Argentinien), eine davon ist bereits angekommen.

Erhalten haben wir noch keine. Warten wir also ab...

... link (0 Kommentare)   ... comment


...bereits 326 x gelesen

Sonntag, 29. April 2007
Postcrossing....
Der liebe Nordbär (leider ohne Blog, aber das kann ja noch kommen, gell?!) hat eine ganz tolle Mail verbreitet - bzw. die tolle Idee in eine Mail gepackt. Das Stichwort heißt POSTCROSSING.

Worum es geht: Weltweit Karten verschicken und erhalten.
Und so geht´s: Man registriert sich, fordert Adressen an (immer nur fünf Stück auf einmal), schreibt den Leuten eine Postkarte (mit einer speziellen Nummer versehen). Das war´s schon. Die Empfänger müssen den Erhalt online bestätigen, dadurch werden neue Adressen freigeschaltet und man selbst auch "aktiviert".

Und wo gibt´s das nun? Na HIER natürlich. Ein wenig Englisch-Kenntnisse sind von Vorteil, aber es existiert auch eine deutsche Hilfeseite.

Ich habe mich mal registriert - und die Kinder sind von der Idee gefangen, so dass ich sie auch gleich mitregistriert habe. Bastian wird somit vermehrt Englisch schreiben und sich Gedanken machen. Jona muss ich noch vermehrt helfen. Aber das wird auch keine große Aktion sein. Und morgen werden Postkarten gekauft. Jawoll!

... link (0 Kommentare)   ... comment


...bereits 329 x gelesen